Auf dem Gelände der Straßenmeisterei in Gostorf fand unsere jährliche Einsatzübung vorm Herrentag statt. Angenommen wurde, dass es auf dem Gelände gegen 18 Uhr zu einem Brand kam. In Folge dessen wurden mehrere Personen im Gebäude der Straßenmeisterei vermisst. Im weiteren Verlauf griff der Brand auf ein angrenzendes Waldstück über und breitete sich in Richtung Forsthof an der B105 aus. Die Einsatzstelle wurde in mehrere Abschnitte eingeteilt um die vermissten Personen zu retten, den Brand zu bekämpfen und den Forsthof zu schützen. Wir stellten Atemschutzgeräteträger bereit und erhielten den Auftrag den Waldbrand zu bekämpfen. Die Freiwillige Feuerwehr Plüschow stellte ebenfalls Atemschutzgeräteträger bereit und übernahm den Schutz des Forsthofes. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Stepenitztal bestehend aus den Löschgruppen Börzow, Gostorf, Mallentin und Pappenhusen bekämpften den Brand auf dem Gelände der Straßenmeisterei und retteten die vermissten Personen. Letztendlich war der Gemeindewehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Stepenitztal mit dem Ablauf der Einsatzübung zufrieden.

Im Einsatz: FF Stepenitztal (Löschgruppe Börzow, Gostorf, Mallentin und Pappenhusen), FF GVM, FF Plüschow

Letzte Einsatzfotos

  • Mitglied werden

Anmeldung

Achtung! Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Mehr Infos

Ok, verstanden