2017-08-31-verkehrsunfall-a20-grevesmuhlen

Um 18.56 Uhr alarmierte uns die Leitstelle zusammen mit der Feuerwehr Upahl zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesautobahn 20 (A20) in Fahrtrichtung Rostock. Ein Smart mit zwei Insassen war in einem Unfall verwickelt. Die beiden Personen wurden dabei nicht eingeklemmt, sollten nach Rücksprache mit dem Notarzt jedoch möglichst schonend aus dem Fahrzeug befreit werden. Dazu nahmen wir zusammen mit der FF Upahl die Türen raus und das Dach ab. Der schwerverletzte Fahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die Beifahrerin dem Klinikum in Wismar zugeführt. Die Autobahn musste im Zuge der Rettungsmaßnahmen voll gesperrt werden.

Im Einsatz: TLF, RW, LF, TLF-W50, FF Upahl, RTH, 2 RTW, NEF, Polizei

  • 2017-08-31-verkehrsunfall-a20-grevesmuhlen100
  • 2017-08-31-verkehrsunfall-a20-grevesmuhlen101
  • 2017-08-31-verkehrsunfall-a20-grevesmuhlen102
  • 2017-08-31-verkehrsunfall-a20-grevesmuhlen103

Simple Image Gallery Extended

Letzte Einsatzfotos

Anmeldung

  • Mitglied werden

Achtung! Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Mehr Infos

Ok, verstanden