2019-08-09-ploggensee-tot-gvm

Wir wurden um 23.13 Uhr zum Ufer des Ploggensees in Höhe Gartenanlagen alarmiert. Nach Rücksprache mit einer Betroffenen Person und der Polizei musste davon ausgegangen werden, dass eine männliche Person in Ufernähe ertrunken ist.

Wir brachten unverzüglich unser Boot zu Wasser und forderten die Feuerwehr Klütz zur Unterstützung mit einem weiteren Boot nach. Weiterhin erfolgte die Ausleuchtung der Einsatzstelle. Ebenfalls kam ein Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera zum Einsatz.

Da unsere Suche erfolglos verlief, musste die DLRG Wasserrettung mit Taucher nachgefordert werden um die Suche nach der Person auch unter Wasser fortzusetzten.

Gegen 01.40 Uhr entdeckte ein Taucher den Mann in Ufernähe, leblos am Grund des Sees. Wir unterstützten bei der Bergung der Person.

Im Einsatz: TLF-4000, TLF-16/25, LF-16/12, RW, Boot, FF Klütz: RW+Boot, DLRG Wassergefahrengruppe, Wasserschutzpolizei mit Boot, Polizeihubschrauber, Kripo, Rettungsdienst

Letzte Einsatzfotos

Anmeldung

  • Mitglied werden

Achtung! Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Mehr Infos

Ok, verstanden