Um 14.23 Uhr erhielten wir eine Alarmierung zu einem möglichen Wohnungsbrand in der August-Bebel-Straße. Vor Ort konnte das akustische Signal eines Rauchmelders und eine Rauchentwicklung in einer Wohnung festgestellt werden.

Wir verschafften uns mittels Steckleiter Zugang zur betroffenen Wohnung. Es handelte sich dabei um angebranntes Essen auf dem Herd. Der Angriffstrupp stellte den Herd aus und entfernte Topf. Die Wohnung wurde nach hilflosen Personen durchsucht und anschließend belüftet.

Im Einsatz: TLF-4000, TLF-16/25, LF-16/12, DLK, Rettungsdienst, Polizei

Letzte Einsatzfotos

Anmeldung

  • Mitglied werden

Achtung! Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Mehr Infos

Ok, verstanden