2019-12-10-vku-a20-transporter

Zusammen mit der FF Upahl wurden wir um 08.32 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesautobahn 20 in Fahrtrichtung Lübeck alarmiert. Im Rahmen der Lageerkundung durch den Einsatzleiter wurde festgestellt, dass ein Kleintransporter auf ein Fahrzeug der Autobahnmeisterei aufgefahren war. Der Fahrer des Kleintransporters konnte sein Fahrzeug jedoch selbst verlassen. Insgesamt wurden zwei Personen verletzt und vom Rettungsdienst betreut.

Wir übernahmen zusammen mit der FF Upahl die Absicherung der Einsatzstelle.

Im Einsatz: TLF-4000, TLF-16/25, RW, FF Upahl

Letzte Einsatzfotos

Anmeldung

  • Mitglied werden

Achtung! Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Mehr Infos

Ok, verstanden