Die Leitstelle alarmierte uns um 12.18 Uhr zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Börzow-Gostorf nach Börzow an die Stepenitz. Im Bach befand sich eine Acetylenflasche aus der Gas in Blasenform austrat. Ein Trupp unter Atemschutz sicherte die Flache am Ufer und schloss das Ventil. Mit einem speziellen Messgerät konnte kein weiterer Gasaustritt festgestellt werden. Die Kameraden der FF Börzow übernahmen nach Rücksprache mit der Wasserschutzpolizei die Sicherung der Gasflasche.

Im Einsatz: TLF-4000, RW, FF Börzow-Gostorf

Letzte Einsatzfotos

Anmeldung

  • Mitglied werden

Achtung! Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Mehr Infos

Ok, verstanden