Wir wurden um 11.05 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit mehreren PKW auf der B105 am Abzweig Hamberge alarmiert. Im Rahmen der Lageerkundung stellte der Einsatzleiter fest, dass es sich um einen Auffahrunfall mit drei beteiligten PKW handelt und Betriebsstoffe austreten.

Wir brachten spezielles Bindemittel aus um die auslaufenden Betriebsstoffe zu binden. Weiterhin musste der mittlere PKW mit hydraulischem Rettungsgerät ein wenig angehoben werden um diesen von der Anhängerkupplung des anderen PKW zu heben.

Im Einsatz: TLF-4000, LF-16/12, RW

Letzte Einsatzfotos

  • Mitglied werden

Anmeldung

Achtung! Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Mehr Infos

Ok, verstanden