2020-07-31-brand-stroh-testorf-100

Um 04.46 Uhr wurden wir zur Unterstützung der örtlichen Feuerwehr nach Testorf-Steinfort in die Lindenallee alarmiert. Auf dem Gelände eines Landwirtschaftsbetriebes brannte eine Strohmiete in voller Ausdehnung und drohte auf einen angrenzenden Wald und eine Halle überzugreifen.

Nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter übernahmen wir zusammen mit der FF Testorf-Steinfort die Brandbekämpfung der Strohmiete. Dabei unterstützte ein Radlader des Betriebes beim Auseinandertragen der gepressten Strohballen.

Durch eine Riegelstellung konnte die Ausbreitung auf den angrenzenden Wald und die Halle verhindert werden. Das Stroh wurde mit speziellem Löschschaum abgedeckt um ein erneutes Aufflammen zu verhindern.

Die FF Rüting stellte über 400 m Schlauchleitung die Löschwasserversorgung von einem Hydranten sicher. Nach ca. 3 h konnte „Feuer aus“ gemeldet werden. Die Feuerwehren Upahl und Plüschow konnten den Einsatz bereits auf Anfahrt abbrechen, da die Kräfte und Mitel vor Ort ausreichend waren.

Die Kriminalpolizei nahm noch vor Ort die Ermittlungen zur Brandursache auf. Dabei kann Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Abschließend wurde die Einsatzstelle durch den Einsatzleiter an den Betreiber übergeben.

Im Einsatz: TLF-4000, TLF-16/25, RW, DLK, FF Testorf-Steinfort, FF Rüting, FF Mühlen-Eichsen, FF Plüschow, FF Upahl, Amtswehrführung

  • 2020-07-31-brand-stroh-testorf-100
  • 2020-07-31-brand-stroh-testorf-101
  • 2020-07-31-brand-stroh-testorf-102
  • 2020-07-31-brand-stroh-testorf-103
  • 2020-07-31-brand-stroh-testorf-104
  • 2020-07-31-brand-stroh-testorf-105

Simple Image Gallery Extended

Letzte Einsatzfotos

Anmeldung

  • Mitglied werden

Achtung! Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Mehr Infos

Ok, verstanden