Wir wurden um 21.23 Uhr zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Upahl zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesautobahn 20 in Fahrtrichtung Rostock alarmiert. Durch Straßenglätte war es zu einem Verkehrsunfall mit 4 beteiligten Fahrzeugen gekommen. Einer der PKWs hatte sich überschlagen, wobei der Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde. Wir unterstützten die örtliche Einsatzleitung der FF Upahl und betreuten die Insassen der verunfallten Fahrzeuge. Die Kameraden der FF Upahl übernahmen die Rettung des eingeklemmten Fahrers. Der Rettungsdienst übernahm die Sichtung und Versorgung der beteiligten Personen. Nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter konnten wir die Einsatzstelle dann verlassen.

Im Einsatz: TLF-16/25, TLF-4000, LF-16/12, RW, FF Upahl, Rettungsdienst, Polizei

Letzte Einsatzfotos

Anmeldung

  • Mitglied werden

Achtung! Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Mehr Infos

Ok, verstanden