2021-09-03-brand-upahl-kaffeewerk

Zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Upahl wurden wir um 21.35 Uhr zu einem Brand bei einer Kaffeefabrik im Gewerbegebiet Upahl alarmiert. Laut Alarmmeldung sollten großem Flammen auf dem Dach des Industrieunternehmens sichtbar sein – dies konnte bereits auf Anfahrt bestätigt werden.

Durch die zuerst eingetroffenen Einsatzkräfte der FF Upahl wurden die Mitarbeiter, welche bis dahin noch nichts von dem Brand mitbekommen hatten, sofort evakuiert und ein Teil der Produktionsanlange per „Notaus“ deaktiviert. Weiterhin forderte der Einsatzleiter sofort eine Drehleiter nach. Nach unserer Ankunft an der Einsatzstelle erfolgte eine detaillierte Lageerkundung auf dem Dach des Gebäudes. Dabei konnte ein Band in einem Schornstein festgestellt werden. Durch die Abschaltung der Anlage war jedoch keine große Flammenbildung mehr festzustellen, womit auch keine Brandbekämpfung mehr nötig war.

Mit Hilfe einer Wärmebildkamera kontrollierten wir den Schornstein auf Glutnester. Der betroffene Teil der Produktionsanlage wurde gesperrt und mit Auflagen an den Betreiber übergeben.

Im Einsatz: MTW, TLF-4000, TLF-16/25, LF-16/12, FF Upahl, Amtswehrführer, Polizei

Letzte Einsatzfotos

Anmeldung

  • Mitglied werden

Achtung! Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Mehr Infos

Ok, verstanden